Freiwillige Feuerwehr P I R K
Freiwillige Feuerwehr  P I R K

Das Vereinsjahr 2019

Wissenstest 2019 am 23. November 2019

Die Jugendgruppe der Feuerwehr Pirk legte am Samstag, 23. November 2019 in Schirmitz ihren ersten Wissenstest mit Erfolg ab. Alle 12 Jugendliche bestanden den Test mit bravour. Stellvertretender Jugendwart Daniel Zimmerer freute sich mit den 12 Jugendlichen, die mit viel Eifer und Engagement sich auf den Test vorbereitet haben. Auch 1. Kommandant Johannes Albrecht ist Stolz auf den Nachwuchs der Wehr. Der Feuerwehrverein gratuliert ebenfalls recht herzlich zum bestandenen Abzeichen.

 

(cw 22.11.2019) 

Wasser marsch nach 8 Minuten - Übung am 20. November 2019

Die Einsatzübung der Feuerwehren aus der Verwaltungsgemeinschaft Schirmitz in Bechtsrieth hat zwei Zielsetzungen: Das Funktionieren des Löschverbunds soll ebenso belegt werden wie eine ausreichende Wasserversorgung. 

Beides ist optimal, lautete letztlich das Ergebnis der Großübung am Mittwochabend. Um 19 Uhr wurde Alarm für die Feuerwehren Schirmitz, Pirk, Engleshof, Irchenrieth und Bechtsrieth ausgelöst, die mit insgesamt 80 Aktiven anrückten. Bechtsrieths Kommandant Matthias Wirth teilte als Einsatzleiter die Löschwasserversorgung in drei Abschnitte ein: Die Hochdruckzone (Irchenrieth/Engleshof), die Niederdruckzone (Pirk/Bechtsrieth) und den Bach (Schirmitz).

Angenommenes Brandobjekt war die Turnhalle mit Umkleiden. Nach nur acht Minuten hatten die ersten Strahlrohre schon Wasser, und die Feuerwehren bauten eine Widerstandslinie auf, um den Übergriff auf Nachbargebäude zu verhindern. Zugleich schickte Christian Göbel als Einsatzleiter für den Atemschutz die Atemschutztrupps Bechtsrieth, Irchenrieth, Pirk und Schirmitz in die mit Rauch eingenebelte Turnhalle. Sie mussten drei vermisste Personen ausfindig machen und bergen.

Bei der Abschlussbesprechung lobte der Kommandant das gute Zusammenspiel der fünf Feuerwehren. Die Wasserversorgung von der Hochdruckzone zur Turnhalle sei für die Kräfte aus Irchenrieth und Engleshof eine Materialschlacht gewesen, da sie hierfür in kürzester Zeit 16 Schlauchlängen legen mussten.

Auch Bechtsrieths Bürgermeister Gerhard Scharl bezeichnete das Ergebnis für die Gemeinde als sehr zufriedenstellend, da die Löschwasserversorgung des gesamten Systems ausgetestet wurde. Zudem seien die 600 Liter pro Minute bei der Wasserentnahme aus dem Bach erreicht worden. Scharl dankte allen fünf Feuerwehren für ihre Teilnahme und stellte fest, dass diese für den Ernstfall bestens gerüstet sind.

 

(Quelle Text: Der neue Tag vom 22.11.2019) 

Leistungsprüfung Kinderfeuerwehr am 2. November 2019

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte der FFW Pirk legte die Kinderfeuerwehr der Wehr eine Leistungsprüfung ab. Dabei konnten die Pirkis ihr Erlerntes im theoretischen Teil, im praktischen Teil sowie in der Gerätekunde unter Beweis stellen. Kreisbrandinspektor List Martin konnte sich über den Wissensstand der Kinder überzeugen und sprach sein Lob und den Dank an die Kinder und dem Betreuerteam aus. Dem schloss sich stv. Kommandant Kaiser Thomas an und bat die Kinder weiter mit Eifer die Übungen zu besuchen. Auch Vorstand Albrecht ist Stolz auf die Pirkis. Der Leiter der Kinderfeuerwehr Wirth Christian konnte insgesamt 25 Kinder der drei Gruppen ihr erstes Abzeichen in Bronze sowie eine Urkunde überreichen und zur bestandenen Prüfung gratulieren.

 

weitere Bilder unter Galerie...

(cw 02.11.2019) 

Kirchweihübung der Jugend-FFw im VG Bereich am 19. Oktober 2019

Die Feuerwehren im VG Bereich Schirmitz hielten ihre traditionelle Kirchweih-Jugendfeuerwehrübung am 19. Oktober 2019 ab. Die Pirker Jugendfeuerwehr mit ihren Jugendwart Vicenzotto Umberto wurden um die Mittagszeit nach Bechtsrieth alarmiert. Hier musste ein angenommener Gebäudebrand gelöscht werden. Dabei wurde der Aufbau und die ordentliche Durchführung des Löschangriffes gemeinsam mit ihren Kameraden aus Schirmitz und Bechtsrieth geübt. Nach der gemeinsamen Übung wurde durch Bürgermeister Scharl sowie den Verantwortlichen ein großes Lob an alle Beteiligten ausgesprochen. Anschließend wurde noch ins Feuerwehrhaus zu einer Brotzeit eingeladen. 

 

weitere Bilder unter Galerie...

(cw 10.10.2019) 

Übung der Kinder- und Jugendfeuerwehr am 05. Oktober 2019

Das Feuerwehrhaus in Pirk war am Samstag 5. Oktober Nachmittags komplett in "Nachwuchshänden". Die Pirkis und die Jugendfeuerwehr hielten ihre Übungen ab. Zum Glück spielte das Wetter mit, somit konnte die Jugendwehr unter der Leitung von Vicenzotto Umberto zum Allwetterplatz ausweichen. Die Pirkis bereiteten sich an drei Stationen auf die Leistungsprüfung im November vor. Mit viel Eifer gingen die drei Pirki-Gruppen abwechselnd die Themenfelder: Allgemeinwissen, Erkennen der Einsatzgeräte und Aufbau zum Löscheinsatz durch. Das Pirki-Team um Christian Wirth, aber vor allem auch 1. Kommandant Johannes Albrecht und 2. Kommandant Thomas Kaiser waren mächtig stolz, was der Pirker Feuerwehr-Nachwuchs heute schon an Leistung gezeigt hatte.

 

weitere Bilder unter Galerie...

(cw 05.10.2019) 

Leistungsprüfung am 27. September 2019

Die 69. und 70. Gruppe der Feuerwehr Pirk haben am vergangenen Freitag die Leistungsprüfung erfolgreich abgelegt. Kreisbrandrat Saller Marco, Kreisbrandinspektor List Martin und Kreisbrandmeister Hartl Sebastian haben von den zwei Gruppen die Abnahme durchgeführt. Die Floriansjünger der FFW Pirk bereiteten sich intensiv auf die jeweilig durchzuführende Prüfungen vor. Die erste Gruppe mit Gruppenführer Johannes Albrecht wählte dabei die Variante III Innenangriff - Wasserentnahme aus Hydranten, die zweite Gruppe um Gruppenführer Matthias Welzl die Variante I Außenangriff - Wasserentnahme aus Hydranten. Beide Gruppen bekamen von den Schiedrichern, den anwesenden 1. Vorstand Andreas Albrecht sowie Bürgermeister Michael Bauer großes Lob und Anerkennung für die erbrachte Leistung. Anschließend lud die Gemeinde zum gemütlichen Beisammensein ins Feuerwehrhaus ein...

 

Gruppe I: Johannes Albrecht Stufe 3, Florian Rackl Stufe2, Thomas Kaiser Stufe 4, Basstian Kaiser Stufe 4, Jonas Meißner Stufe 4, Simon Knorr Stufe 3, Daniel Zimmerer Stufe 5, Wirth Christian Stufe 6, Umberto Vicenzotto (Auffüller)

 

Gruppe II: Welzl Matthias Stufe 5, Peter Specht Stufe 3, Raphael Landgraf Stufe 3, David Landgraf Stufe 2, Sebastian Kagerer Stufe 1, Matthias Kagerer Stufe 1, Lorenz Hilburger Stufe 1, Lukas Hilburger Stufe 1, Tobias Klier Stufe 1.

 

weitere Bilder unter Galerie...

 

(cw 28.09.2019) 

Baby- und Kinderbasar am 14. September 2019

Über 900 Schnäppchenjäger besuchten den Baby- und Kinderbasar der FFW Pirk. Unmittelbar nach Schulschluss am vergangenen Freitagmittag verwandelten die ca. 100 Helfer unter Anweisungen des engagierten Basarteams am vergangenen Wochenende die Josef-Faltenbacher-Schule in Pirk wieder in eine Basarlandschaft. Bevor es am Samstag um 13 Uhr losging, durften bereits um 12 Uhr Schwangere mit Begleitung in Ruhe in den Räumlichkeiten benötigte Kleidung und Babyzubehör aussuchen. Zum Einlass bildete sich eine sehr lange Warteschlange am Eingang. Bis 15 Uhr war dann auch das BasarCafe restlos ausverkauft. Beim Basar wurden auch durch entsprechende Sachspenden der Feuerwehr die Ausstattung für die Pirker Bücherei sowie die der Kinderkrippe und des Kindergartens in Pirk bedacht. Der Erlös des Basars kommt der Jugend- und der Kinderfeuerwehr Pirk zu Gute. Aus diesem Grund wurden neben den Aktiven auch die Jugendlichen erstmals zur Unterstützung mit herangezogen, welche mit Eifer dabei waren. Alle waren sich einig, dass durch den Erfolg und dem guten Zuspruch weitere Basare in Pirk folgen werden.


weitere Bilder unter Galerie...

 

(cw 15.09.2019)

Enzenriether Kirchweih am 25. August 2019

Traditionell feiert die Ortschaft Enzenrieth im August ihre Kirchweih. Der Gottesdienst wurde durch Pfarrer Jaison Thomas am festlich geschmückten Dorfplatz vor der Kapelle St. Georg abgehalten. Im Anschluss lud die Feuerwehr Pirk um Vorstand Andreas Albrecht wieder zum Weißwurstfrühschoppen ein. Aufgrund des hervorragenden Wetters und der jährlich stetig ansteigenden Besucherzahl waren die begehrten Weißwürste bald ausverkauft.

weitere Bilder unter Galerie...

 

(cw 25.08.2019)

Ferienprogramm am 3. August 2019

Bereits zum dritten Mal beteiligte sich die Feuerwehr Pirk am Ferienprogramm der Gemeinde. Von Schirmitz ging es mit den Booten wieder auf der Waldnaab nach Pirk. Insgesamt 20 Kinder hatten zusammen mit den Begleitern der Aktiven Wehr auch bei kurzweiligen Regen ihren Spaß. Im Anschluss wurden im Feuerwehrhaus die Einsatzjacken als "Wärmejacken" umfunktioniert. Heiko Jägler machte mit seinem Team für jeden Teilnehmer zur Stärkung eine große Portion Pommes. Den Kindern wurde zum Abschied noch ein Erinnerungsfoto überreicht.

 

weitere Bilder unter Galerie...

 

(cw 04.08.2019)

Übergabe Brandschutzkoffer am 31. Juli 2019

Der Brandschutzerzieher der Feuerwehr Pirk, Martin Hastler (Bild links), hat dreifach Grund zur Freude. In seinem Team konnte er neben Umberto Vicenzotto nun auch Katja Welzl zur staatlich geprüften Brandschutzerzieherin gratulieren. Verstärkt wird das Team seit diesem Jahr nun auch durch Corinna Zintl (Bild mitte), die auch Betreuerin bei der Kinderfeuerwehr ist. Als ergänzendes Unterrichtshilfsmittel für Brandschutzerzieher wurde von der Bayerischen Versicherungskammer ein Brandschutzkoffer gespendet. Überreicht wurde dieser von Andreas Krenn (Bild rechts), welcher Direktionbevollmächtiger für Kommunen ist. Er hatte sich über die hervorragenden Leistungen und Tätigkeiten in der Kinder- und Jugendarbeit bei der Feuerwehr Pirk überzeugen können und unterstützt deshalb gerne die Erziehung der Kinder mit dieser Spende. Der Koffer erleichtert neben dem bereits vorhandenen Rauchhaus und Notrufkoffer den Unterricht in der Schule, Kindergarten und bei der Kinderfeuerwehr. Er beinhaltet neben einer Medienmappe und Schautafeln auch einen Handfeuermelder, Rauchmelder, DVDs sowie Übungsmaterialien.

 

Der Verein bedankt sich ganz herzlich bei der Versicherungskammer Bayern.

 

(cw 31.07.2019)

Abnahme der Jugendflamme Stufe I am 25.  Juli 2019

Erstmalig in der Vereinsgeschichte wurde am 25. Juli 2019 die Jugendflamme Stufe I der Jugendfeuerwehr Pirk abgenommen. Dank der Ausbildung der Jugendwarte Umberto Vicenzotto und Daniel Zimmerer konnten die 13 Mädchen und Jungen ihre erste Prüfung bei der Freiwilligen Feuerwehr erfolgreich ablegen. 2. Kommandant Thomas Kaiser und 1. Vorstand Andreas Albrecht waren Stolz auf die Leistung und den Wissensstand den die Gruppe hier gezeigt hat. Der Dank galt an die beiden Ausbilder und deren Unterstützer. Die anwesenden Eltern und Geschwister konnten sich ebenfalls über den Eifer und die Freude bei der Verleihung der Abzeichen überzeugen. Der Verein lud anschließend zum gemütlichen Beisammensein ein...

 

weitere Bilder unter Galerie..

 

(cw 25.07.2019)

Kirwabaumeinholen am 19. Juli 2019

Auch im Jahr 2019 begleiteten unsere Kinder- und Jugendfeuerwehr den Kirwabaum von der Brettl-Hüttn zum Dorfplatz in Pirk. Unter Beifall der zahlreichen Besucher sowie der Bayernhymne, gespielt von den BlechFrösch, wurden die Pirkis und der Kirwabaum des Kirwavereins Pirk in Empfang genommen. Die starken Kirwaboum um Präsidentin Reil Steffi und den Kirwamoidln errichteten den Baum während unsere Pirkis mit Manuel dem Kirwaverein das versprechen gaben, dass wenn der Baum brennt, dann  löschen sie ihn...  ;-)

 

weitere Bilder unter Galerie...

 

(cw 21.07.2019)

Hochzeit von Hannah und Flo am 13. Juli 2019

Die Feuerwehr Pirk hat am Samstag 13. Juli ihre aktiven Mitglieder Hannah Schmid und Gruppenführer Florian Rackl zur Hochzeit gratulieren können. Nach der standesamtlichen Trauung in Schirmitz durch Bürgermeister Ernst Lenk wurde im Schwab-Hof das frisch getraute Ehepaar von den Post-Kolleginnen der Braut begrüßt. Anschließend ging es durch ein Rosenspalier des Kirwa-Vereins und des Soldaten- und Kriegervereins Pirk. Durch das Schlauchspalier der Mitglieder der FFW Pirk schritten beide bevor sie noch einen Löscheinsatz gemeinsam mit bravour meisterten. Der Feuerwehrverein sowie die Aktiven wünschen beiden die herzlichsten Glückwünsche und alles Gute.

 

Alle Vereine hoffen, dass beide weiterhin den Pirker Vereinen Treu bleiben.

 

Herzlichen Glückwunsch Hannah und Flo!!!

Pirki Übung am 6. Juli 2019

Eine besondere Übung der Kinderfeuerwehr hat sich das Betreuerteam der Pirkis um Wirth Sabine bei den sommerlichen Temperaturen einfallen lassen. In drei Gruppen wurde abwechselnd der Aufbau des Löschangriffes, die Wasserförderung mit dem Schwamm und das Zielspritzen mit Kübeln geübt. Anschließend wurde noch der Eiswagen zum Allwetterplatz in Pirk hinbestellt und jeder bekam vom Feuerwehrverein ein Eis. Zum Abschluss wurde noch eine Wasserbombenschlacht abgehlten. Die Kinder waren mit mächtig Spaß und viel Eifer dabei...

 

weitere Bilder unter Galerie....

(cw 07.07.2019)

Festzug FFW Etzenricht am 2. Juni 2019

Am 2. Juni nahm die Feuerwehr am Festzug anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der FFW Etzenricht teil. Bei sommerlichen Temperaturen marschierten vorne Weg die Fahnenabordnung begleitet von den Feuerwehrdamen, anschließend unsere tapferen Pirkis mit ihren Löschfahrzeugen. Diese wurden unterstützt von unserer Jugendfeuerwehr. Nachfolgend der Getränketransport und die Feuerwehr Aktiven. Beim Einzug in das Festzelt wurden wir von den Freunden der Pirker Blechmusik besonders begrüßt. Nach der ersten Stärkung im Zelt, unterstützte die Wehr auch die Pirker Blechmusik nach besten "Kräften"... 

 

weitere Bilder unter Galerie....

(cw 06.06.2019)

Funkausbildung und Hydrantenkunde Pirki-Übung am 1. Juni 2019

Zur PirkiÜbung im Juni hatten sich die Feuerwehrdamen etwas besonderes ausgedacht. Die Kinder mussten unter Anleitung Hydranten in der Ortschaft Pirk finden. Dabei mussten die sechs Gruppen Aufgaben lösen und per Funk an die Zentrale ins Feuerwehrhaus melden. Die Übung wurde von den Teilnehmern begeistert angenommen. Im Anschluss wurde der richtige Code ins versperrte Schloss der Einsatzkiste eingegeben und zur Belohnung gab es daraus für jeden einen Lolly....

 

weitere Bilder unter Galerie....

(cw 01.06.2019)

THL Einsatz am 13. Mai 2019

Um kurz nach 13 Uhr wurden die Pirker Floriansjünger zu einer technischen Hilfeleistung eines verunglückten PKW bei der Pirkmühle gerufen. Der Fahrer des PKWs wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Feuerwehr, der Krankenwagen sowie die Polizei waren vor Ort.

 

(cw 13.05.2019)

Pirki Übung am 4. Mai 2019

Notruf, Rauchentwicklung, Atemschutz und Löscheinsatz waren die Lerninhalte in der PirkiÜbung im Mai. Anfangs wurden die Kinder wieder in den Grundlagen des Feuerwehrwesens unterwiesen bevor es an die Stationen der Atemschutzträger mit dem Kennenlernen deren Ausrüstung sowie der Rettung eines vermissten Stofftieres durch einen Tunnel in einem verrauchten Raum ging. Zum Schluss wurde der Löschangriff in der Theorie aufgezeigt. Alles Erlernte ist Grundlage zur Prüfung, welche mit den Pirkis in diesem Jahr noch durchgeführt wird.

 

weitere Bilder unter Galerie...

(cw 04.05.2019)

Übergabe Vereinskleidung am 27. April 2019

Vor der Übung der Jugendfeuerwehr wurde am Samstag 27. April 2019 an die Jugendlichen die neuen Vereinspoloshirts und Jacken übergeben. Die Kosten der Anschaffung wurden dank einer großzügigen Spende der Versicherungskammer Bayern Herrn Fichtner Markus Pirk, welcher selber Feuerwehrkamerad in Pirk ist und vom Feuerwehrverein übernommen. Die Jugendlichen freuten sich über die erhaltene Vereinskleidung mit der sie an Festlichkeiten, Veranstaltungen und Treffen teilnehmen können. Die Leiter der Jugendfeuerwehr Vicenzotto und Zimmerer bedankten sich von beiden "Spendern".

(cw 27.04.2019)  

Ehrenabend am 25. April 2019

Am Donnerstag, 25. April wurden vier Vereinsmitglieder für 25-jährige Dienstzeit ausgezeichnet. Nach Eröffnung und Begrüßung durch Bürgermeister Michael Bauer wurden Grußworte durch Landrat Andreas Meier sowie Kreisbrandrat Marco Saller im Bräustüberl in Pirk überbracht. Vorstand Andreas Albrecht überreichte die Glückwüsche des Vereins sowie zusätzlich den Geehrten ein Geschenk. Die anschließende Feierlichkeit ging noch tief in die Nacht hinein...

 

weitere Bilder unter Galerie...

(cw 27.04.2019)  

Übung der Aktiven am 17. April 2019

In der April Übung wurden den Aktiven durch Gruppenführer Rackl Florian die Grundlagen zum Einsatz erläutert. Die richtige Handhabung der Gerätschaften zum Aufbau für den Löschangriff wurden den teilnehmenden beiden Gruppen neben der ordnungsgemäßen Lagerung in den Fahrzeugen gezeigt. Nach der Übung wurde durch den Verpflegungswart Häusler noch eine Brotzeit am Feuerwehrhaus vorbereitet.

weitere Bilder unter Galerie...

(cw 18.04.2019)  

2. Outdoorbörse am 6. April 2019

Bereits zum zweiten Mal konnte das BasarTeam eine Outdoorbörse der Feuerwehr Pirk veranstalten. Verkauft wurde alles was Räder aber keinen Motor hat. Im Pfarrsaal in Pirk wurden zahlreiche Fahrräder, Laufräder, Tretbulldog, Kettcars, Inliner und Zubehör angeboten. Auch wurde das BasarCafe um den HotDogStand der Jugendfeuerwehr erweitert. Zahlreiche Besucher und Interessenten aus nah und fern fanden wieder den Weg nach Pirk. Das BasarTeam hat keine mühen gescheut um die Börse mitsamt der Ware in gewohnter Weise zu repräsentieren und an die Schnäppchenjäger zu bringen. Der Erlös kommt der Kinder- und Jugendfeuerwehr Pirk zu Gute. Allen Beteiligten, Unterstützern, Freunden und Gönnern ein herzliches Dankeschön dafür!

 

weitere Bilder unter Galerie....

(cw 07.04.2019)

Pirki-Übung am 2. März 2019

Die Pirkis hatten in ihrer ersten Übung im Jahr 2019 wieder einiges an Aktion. Während eine Gruppe nach der Alarmierung brennende Feuer löschen mussten, musste eine Gruppe unter der Anleitung von Corinna Zintl eine brennende Person helfen und mittels Löschdecke die Flammen ersticken. Dank der Unterstützung der Aktiven der Feuerwehr Pirk konnte der reibungslose Ablauf garantiert werden und sogar die dritte Pirki-Gruppe ebenso in Einsatz treten. Zum Abschluss gab es von der Bäckerei Häring noch für jeden Pirki Faschings-Krapfen. Vielen Dank für die Spende.

 

weitere Bilder unter Galerie....

(cw 02.03.2019)

MTA - Ausbildung 2019

"Handwerkszeug für Feuerwehren: Mehr Frauen als Männer beim Lehrgang". So titelte der neue Tag den Bericht zum Start des Lehrgangs "Modulare Truppmannausbildung" am 25. Januar 2019 in Schirmitz. Die Feuerwehr Pirk nimmt derzeit an der MTA mit 7 Frauen und 3 Herren teil. Die Ausbildungsabende finden bis zum 3. April in den Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Schirmitz stat. Die Lehrgangsleitung obliegt der MTA-Ausbilderin und stellvertretenden Schirmitzer Kommandantin Carola Adam.

 

weitere Bilder unter Galerie...

(cw 02.03.2019)

Jugendfeuerwehr Übung am 23. Februar 2019

Bei der ersten Übung der neuen Jugendfeuerwehrgruppe unter der Leitung von Umberto Vicenzotto und Daniel Zimmerer wurden die Schutzanzüge anprobiert und die erste praktische Übung zur Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 abgehalten. 

 

weitere Bilder unter Galerie...
(cw 01.03.2019)

Frühjahr- Sommerbasar am 16. Februar 2019:

Bereits zum 5. mal wurde ein Basar unter dem Basar-Team der Feuerwehr Pirk abgehalten. Am vergangenen Samstag wurden in der Josef-Faltenbacher-Schule in Pirk wieder alle Anstrengungen von den über 100 Helferinnen und Helfern unternommen um den über 700 Besuchern den gewohnten Anforderungen des Pirker Basars gerecht zu werden. Bereits vor 12 Uhr bildete sich eine lange Warteschlange vor dem Eingang zur Aula, wo über 25.000 gut sortierte Kinderkleidungsstücke und andere Artikel auf die Käufer warteten.

 

Die Feuerwehr bedankt sich recht herzlich bei allen Helfern, Freunden und Gönnern aber auch von den Besuchern. Der Erlös kommt der Kinder- und Jugendfeuerwehr Pirk zu Gute.

 

weitere Bilder unter Galerie...

 

(cw 18.02.2018)

Brandschutzerziehung am 10. Januar 2019:

Am Donnerstag, 10. Januar 2019 haben unsere Brandschutzerzieher in der 3. und 4. Klasse in der Josef-Faltenbacher-Schule den Unterricht in Brandschutzerziehung abgehalten.

 

Folgend der Aufsatz, welchen wir dazu erhalten haben:

 

"Die Feuerwehr hat sich vorgestellt. Es waren Frau Welzl, Herr Hastler und Herr Vicenzotto bei uns. Wir haben etwas über Löschen und Brennen gelernt. Es ist sehr wichtig nie kleine Kinder mit Feuer spielen zu lassen. Rauchmelder retten Leben! Bei starkem Rauch auf dem Boden kriechen! Der heiße Rauch steigt nach oben. Die Nummer der Feuerwehr heißt 112. Bei Brand keinen Aufzug benutzen, weil es könnte sein das er stecken bleibt und Rauch in den Aufzug kommt. Im Klassenzimmer hat die 3. Klasse einen Versuch gemacht und den Notruf geübt. Die fünf W Fragen heißen:

  • Wer meldet?

  • Was ist passiert?

  • Wo ist es passiert?

  • Wie viele sind betroffen / verletzt?

  • Warten auf Rückfragen und Anweisungen!

Nach der Pause sind wir mit den Feuerwehrautos zum Feuerwehrhaus gefahren. Wir haben die Fahrzeughalle angeschaut und die Räume. Die Feuerwehr hat ein Tanklöschfahrzeug und ein Mehrzweckfahrzeug.
Danach sind wir in den Übungsraum gegangen und die Feuerwehr hat uns das Rauchhaus gezeigt. Ein Rauchhaus ist ein kleines Haus wo man sehen kann wie sich der Rauch im Haus verteilt.
Wir haben auch einen Atemschutzgeräteträger gesehen und seine Ausrüstung angeschaut.
Es war ein sehr schöner Tag und wir wünschen der Feuerwehr viel Glück bei den Einsätzen."

weitere Bilder unter Galerie....

Jahreshauptversammlung am 06. Januar 2019

Bei der Jahreshauptversammlung 2019 erfuhren die zahlreichen anwesenden Mitglieder der Feuerwehr zahlreiche Änderungen. 

 

Vorsitzender Andreas Albrecht konnte bei der Jahreshauptversammlung gleich zu Beginn eine Neuerung verkünden. Erstmals musste der Verein die Jahreshauptversammlung im Feuerwehrgerätehaus abhalten. Grund hierfür ist dass das Vereinslokal die Gastwirtschaft "Zum Beckn" geschlossen hat. Die Feuerwehr lies es sich aber dennoch nicht nehmen die beiden Wirtsleute Christine und Lothar Hofmann ein kleines Dankeschön bei der Jahreshauptversammlung zu überreichen. Auch wurde den ausgeschiedenen Kommandanten Markus Specht und List Martin als Dankeschön ein Präsent überreicht.

 

Den neu gewählten Kommandanten und Funktionsträgern erging die herzlichsten Glückwünsche mit der Zusage die gleiche Unterstützung vom gesamten Verein zu erfahren wie dessen Vorgänger. Die Übernahme des wichtigsten Ehrenamtes der Gemeinde verdient auch Anerkennung und Respekt.

 

Kassier Wirth legte den Kassenbericht für das Vereinjahr 2018 ab und bedankte sich bei dem Basar-Team für die vorbildliche Arbeit. Der Verein sei gut aufgestellt und kann Stolz darauf sein.

 

Als Leiter der Kinderfeuerwehr sei Christian Wirth stolz dass 14 Mädchen und Buben in die neue Jugendfeuerwehrgruppe übergeleitet werden können. Dort werden sie von zwei hervorragenden Männer betreut und weiter ausgebildet.

 

Neben der starken Kinderfeuerwehr, der neuen Jugendfeuerwehr und einer gut ausgebildeten Aktiven-Mannschaft konnte erstmals eine Damen-Gruppe bei der Feuerwehr begrüßt werden.

 

Nach der Ehrung von langjährigen Mitgliedern standen noch die Grußworte von Bürgermeister Michael Bauer, Pfarrer Jason Thomas, stv. Kdt Werkfeuerwehr C. Lehner sowie Ehrenvorstand Georg Stahl auf der Tagesordnung.

 

Zum Abschluss hatte Christian Wirth noch eine Dia-Show vom vergangenen Vereinsjahr vorbereitet welche einigen Betrachtern grund zu schmunzeln gab...

 

weitere Bilder unter Galerie....

 

Quelle Text: Der neue Tag vom 07.01.2019 fz

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FFW Pirk